Weinberge Von der erde
mit liebe

Die Großzügigkeit
unserer Böden

DIE WEINBERGE

Die Tenuta Belcorvo umfasst die Früchte von elf Weinbergen, die zwischen dem Friaul und dem östlichen Venetien liegen.
Die Weinberge von Venzo Casali sind mit ihrer Größe von 50 Hektar das größte Areal der Gruppe; die Weinberge von Aerocampo Militare, vor dem historischen Sitz in der Via Belcorvo gelegen, gehören zu den strategisch wichtigsten; außerdem gibt es die Weinberge von Sant’Andrea, Bosco Mantova, Bollacasa, Barse, Bondivecchio, Campomolino und Ogliano: insgesamt 275 Hektar großzügiges Land.

Guter Boden,
gute Früchte

DER BODEN

Zwischen Venetien und dem Friaul genießen der Weinbau und die Önologie eine sehr alte und berühmte Tradition. Ein privilegiertes Gebiet, in dem ideale Bedingungen für die Produktion hervorragender Weine herrschen. Einerseits durch das milde Klima, das durch den positiven Einfluss des nahe gelegenen Adriatischen Meeres beeinflusst wird, andererseits die durch Qualität seiner Böden, die meist tonhaltig, salzreich und sehr fruchtbar sind.

Slide 01 Gaiarine WEINBERGE
CAMPOMOLINO
Der alte Flusslauf des Livenza hinterließ, obwohl er sich im Laufe der Jahrhunderte verändert hat,
seine Spuren in diesen lehmigen Böden, in denen sich Sedimente mit unterschiedlicher
Körnung abwechseln, darunter feinere und lockere Fraktionen. Ein Bodentyp, der für die
Produktion von Stillwein geeignet ist und sich durch eine ausgewogene Gesamtstruktur auszeichnet.
Aus den hier angebauten Rebsorten stellen wir unseren Chardonnay her.
/ 08 MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 01
Slide 02 Bibano AEROCAMPO
MILITARE
Diese Weinberge sind von strategischer Bedeutung, da sie sich direkt vor unserem historischen
Hauptquartier in der Via Belcorvo befinden. Ihren Namen verdanken sie der Tatsache, dass sich hier
während des Ersten Weltkriegs ein wichtiger österreichischer Militärflugplatz befand. Das Gelände
kennzeichnen mäßig tiefe Böden mit einem hohen Anteil an kiesigem Unterbau, was eine ausgezeichnete
und schnelle Ableitung des Regenwassers garantiert. Dies ist besonders günstig für die Herstellung von
Weißweinen. Wir bauen hier die Trauben für unseren Prosecco, Pinot Grigio, Sauvignon und Merlot sowie
den autochthonen Manzoni Bianco an, die Rebsorte, aus der wir unseren Wein Noè gewinnen.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 02 / 08
Slide 03 Orsago WEINBERGE
BONDIVECCHIO
Die Umgebung von Orsago bewahrt auf einigen Abschnitten noch immer die alte, für die Landschaft
des Palù typischeLandschaft, die durch geschlossene Felder mit sumpfigem Charakter gekennzeichnet ist.
Die Urbarmachung dieses sumpfigen Gebietes durch die Benediktinermönche geht auf das Mittelalter
zurück. Dank der Komplexität und reichhaltigen organischen Substanzen dieser jahrhundertealten
Böden lassen sich geschmackvolle Weine mit ausgeprägten und unverwechselbaren Merkmalen erzielen.
In diesen Weinbergen entsteht unser Prosecco.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 03 / 08
Slide 04 Gaiarine WEINBERGE
BARSÈ
Uralte, tiefe, vorwiegend lehmige Böden, die durch die Sedimente entstanden, die der Fluss Livenza
im Laufe der Jahrhunderte abgelagert hatte. Die hohe Tonkonzentration führt dazu, dass diese Böden
im Winter überschüssiges Wasser aufnehmen und sehr weich werden, aber in Trockenperioden zu
Rissen neigen. Bei dieser Bodenart verringert sich der Ertrag der Weinberge, jedoch zum Vorteil des
Alkoholgehalts und der strukturellen Komplexität der daraus resultierenden Weine. Hier bauen wir die Trauben
für unseren Wein Barsè an.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 04 / 08
Slide 05 Conegliano WEINBERGE
VON OGLIANO
In Ogliano, in der Mitte der Hügel zwischen Conegliano und Valdobbiadene, dem historischen Anbaugebiet
des Prosecco DOCG, liegt die Weinkellerei Bolovisto, das Glanzstück der Gruppe Belcorvo. Diese weltweit
einzigartigen Hügel moränischen Ursprungs zeichnen sich durch mäßig tiefe Böden aus, mit einer
Anhäufung von Kalzium- und Magnesiumkarbonaten in der Tiefe und roten Tonen in den obersten Schichten.
Der starke Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht, der zum Zeitpunkt der Lese typisch für diese
Gegend ist, verleiht den Weinen fruchtige und blumige Noten, die den hier hergestellten Prosecco zu einem
wahren „Superiore“ machen.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 05 / 08
Slide 06 Azzano Decimo WEINBERGE
BOLLACASA
Bollacasa Screm ist das traditionsreiche friaulische Unternehmen, das die Tenuta Belcorvo vor einigen
Jahren erwarb. Seine Weinberge befinden sich auf Böden, die aus tiefen Karbonatschichten bestehen,
die sich mit tonigen Schichten abwechseln. Die eisen- und mineralstoffreichen Tone zeigen an der
Oberfläche stark gerötete Töne mit braunen Nuancen und verleihen den hier erzeugten Weinen aromatische
Komplexität verbunden mit guter Struktur: optimale Eigenschaften für eine hohe Langlebigkeit.
Hier entstehen unsere Weine der friaulischen Linie mit der Marke Bollacasa Screm: Refosco, Verduzzo,
Sauvignon und Ribolla Gialla Brut.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 06 / 08
Slide 07 Azzano Decimo WEINBERGER
BOSCO MANTOVA
Es handelt sich um ein Gebiet mit alten Flachland-Waldsiedlungen, das sich durch kompakte und zähe
Böden auszeichnet, aber reich an organischer Substanz und mineralischer Komplexität ist. Diese
Besonderheiten erlauben es, Weinberge mit einer ausgewogenen Vegetation und einem ausgezeichneten
Verhältnis zwischen Blättern und Produktion anzulegen, das auf einem mäßig niedrigen Niveau gehalten wird.
Die kleinen Beeren der hier angebauten Trauben liefern frische, duftende und schmackhafte Weine mit
ausgezeichneter Ausgewogenheit. Das sind die Vorzüge unseres Pinot Grigio und Prosecco Friulani.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 07 / 08
Slide 08 Pasiano WEINBERGER
SANT'ANDREA
Sie sind durch zähe und kompakte Lehmböden gekennzeichnet, die nur bei der richtigen Luftfeuchtigkeit
bearbeitbar sind und ein langsames Wachstum der Wurzelsysteme und niedrige Erträge im Weinberg zur
Folge haben. Diese Böden eignen sich besonders für schwere Rotweine, die nicht problemlos reifen.
Durch ihre Struktur und ihren Alkoholgehalt wird ihr Reifeprozess auch durch den Kontakt mit dem Holz
der Fässer begünstigt. Hier entstehen die friaulischen Grave Doc-Weine und unser Spumante Andrè Rosè,
der seinen Namen Sant'Andrea verdankt.
MEHR ERFAHREN MEHR ERFAHREN 08 / 08

Slide 01 Gaiarine WEINBERGE
CAMPOMOLINO
Der alte Flusslauf des Livenza hinterließ, obwohl er sich im Laufe der Jahrhunderte verändert hat, seine Spuren in diesen lehmigen Böden, in denen sich Sedimente mit unterschiedlicher Körnung abwechseln, darunter feinere und lockere Fraktionen. Ein Bodentyp, der für die Produktion von Stillwein geeignet ist und sich durch eine ausgewogene Gesamtstruktur auszeichnet. Aus den hier angebauten Rebsorten stellen wir unseren Chardonnay her.
Slide 02 Bibano AEROCAMPO
MILITARE
Diese Weinberge sind von strategischer Bedeutung, da sie sich direkt vor unserem historischen Hauptquartier in der Via Belcorvo befinden. Ihren Namen verdanken sie der Tatsache, dass sich hier während des Ersten Weltkriegs ein wichtiger österreichischer Militärflugplatz befand. Das Gelände kennzeichnen mäßig tiefe Böden mit einem hohen Anteil an kiesigem Unterbau, was eine ausgezeichnete und schnelle Ableitung des Regenwassers garantiert. Dies ist besonders günstig für die Herstellung von Weißweinen. Wir bauen hier die Trauben für unseren Prosecco, Pinot Grigio, Sauvignon und Merlot sowie den autochthonen Manzoni Bianco an, die Rebsorte, aus der wir unseren Wein Noè gewinnen.
Slide 03 Orsago WEINBERGE
BONDIVECCHIO
Die Umgebung von Orsago bewahrt auf einigen Abschnitten noch immer die alte, für die Landschaft des Palù typische Landschaft, die durch geschlossene Felder mit sumpfigem Charakter gekennzeichnet ist. Die Urbarmachung dieses sumpfigen Gebietes durch die Benediktinermönche geht auf das Mittelalter zurück. Dank der Komplexität und reichhaltigen organischen Substanzen dieser jahrhundertealten Böden lassen sich geschmackvolle Weine mit ausgeprägten und unverwechselbaren Merkmalen erzielen. In diesen Weinbergen entsteht unser Prosecco.
Slide 04 Gaiarine WEINBERGE
BARSÈ
Uralte, tiefe, vorwiegend lehmige Böden, die durch die Sedimente entstanden, die der Fluss Livenza im Laufe der Jahrhunderte abgelagert hatte. Die hohe Tonkonzentration führt dazu, dass diese Böden im Winter überschüssiges Wasser aufnehmen und sehr weich werden, aber in Trockenperioden zu Rissen neigen. Bei dieser Bodenart verringert sich der Ertrag der Weinberge, jedoch zum Vorteil des Alkoholgehalts und der strukturellen Komplexität der daraus resultierenden Weine. Hier bauen wir die Trauben für unseren Wein Barsè an.
Slide 05 Conegliano WEINBERGE
OGLIANO
In Ogliano, in der Mitte der Hügel zwischen Conegliano und Valdobbiadene, dem historischen Anbaugebiet des Prosecco DOCG, liegt die Weinkellerei Bolovisto, das Glanzstück der Gruppe Belcorvo. Diese weltweit einzigartigen Hügel moränischen Ursprungs zeichnen sich durch mäßig tiefe Böden aus, mit einer Anhäufung von Kalzium- und Magnesiumkarbonaten in der Tiefe und roten Tonen in den obersten Schichten. Der starke Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht, der zum Zeitpunkt der Lese typisch für diese Gegend ist, verleiht den Weinen fruchtige und blumige Noten, die den hier hergestellten Prosecco zu einem wahren „Superiore“ machen.
Slide 06 Azzano Decimo WEINBERGE
BOLLACASA
Bollacasa Screm ist das traditionsreiche friaulische Unternehmen, das die Tenuta Belcorvo vor einigen Jahren erwarb. Seine Weinberge befinden sich auf Böden, die aus tiefen Karbonatschichten bestehen, die sich mit tonigen Schichten abwechseln. Die eisen- und mineralstoffreichen Tone zeigen an der Oberfläche stark gerötete Töne mit braunen Nuancen und verleihen den hier erzeugten Weinen aromatische Komplexität verbunden mit guter Struktur: optimale Eigenschaften für eine hohe Langlebigkeit. Hier entstehen unsere Weine der friaulischen Linie mit der Marke Bollacasa Screm: Refosco, Verduzzo, Sauvignon und Ribolla Gialla Brut.
Slide 07 Azzano Decimo WEINBERGE
BOSCO MANTOVA
Es handelt sich um ein Gebiet mit alten Flachland-Waldsiedlungen, das sich durch kompakte und zähe Böden auszeichnet, aber reich an organischer Substanz und mineralischer Komplexität ist. Diese Besonderheiten erlauben es, Weinberge mit einer ausgewogenen Vegetation und einem ausgezeichneten Verhältnis zwischen Blättern und Produktion anzulegen, das auf einem mäßig niedrigen Niveau gehalten wird. Die kleinen Beeren der hier angebauten Trauben liefern frische, duftende und schmackhafte Weine mit ausgezeichneter Ausgewogenheit. Das sind die Vorzüge unseres Pinot Grigio und Prosecco Friulani.
Slide 08 Pasiano WEINBERGE
SANT'ANDREA
Sie sind durch zähe und kompakte Lehmböden gekennzeichnet, die nur bei der richtigen Luftfeuchtigkeit bearbeitbar sind und ein langsames Wachstum der Wurzelsysteme und niedrige Erträge im Weinberg zur Folge haben. Diese Böden eignen sich besonders für schwere Rotweine, die nicht problemlos reifen. Durch ihre Struktur und ihren Alkoholgehalt wird ihr Reifeprozess auch durch den Kontakt mit dem Holz der Fässer begünstigt. Hier entstehen die friaulischen Grave Doc-Weine und unser Spumante Andrè Rosè, der seinen Namen Sant'Andrea verdankt.